Infrarot-Heizlösungen

Infrarot-Heizlösungen

Wärme für dein behagliches Zuhause.
Wenn der kalte Wind draußen um die Häuser zieht, schafft unsere innovative Infrarot-Deckenheizung eine wohlige Atmosphäre. Unauffällig hinter deiner neuen Spanndecke installiert, entfällt lästiges Rohrverlegen oder der Einsatz eines neuen Heizkessels. In nur einem Tag ist das effiziente elektrische Heizsystem montiert, während deine Möbel unberührt bleiben. Optimaler Wohnkomfort – schnell, effektiv und ohne lange Baustellen.

Die ideale Heizquelle: Zimmerdecke mit Infrarot.

Die Zimmerdecke als größte Fläche im Raum eignet sich perfekt als Heizung. Mit Isolationsmaterial an der alten Decke und hochwertiger Infrarotfolie entsteht ein effizientes Heizsystem. Deine neue Spanndecke verdeckt geschickt die Heizungskonstruktion und gibt dem Raum die gewünschte Optik.

Anders als herkömmliche Heizungen erwärmt die Infrarotwärme nicht die Luft, sondern die Raumhülle – für sofortige Wärme, vergleichbar mit der strahlenden Wintersonne beim Sport. So kannst du bequem die Raumtemperatur senken, ohne auf Komfort zu verzichten.


Infrarotwärme, gespeichert und genossen.
Deine Möbel, Wände und Böden speichern die angenehme Infrarotwärme, die sie dann an die Umgebung abgeben – ein bisschen wie bei einem Sonnenbad.

Ein morgen mit mehr Wohnfreude.
Kein Frieren, keine Frostbeulen.

Vorteile für dein Zuhause:

– Zusätzlicher Komfort
– Angenehme Direktwärme, vergleichbar mit Sonnenstrahlen
– Allergikerfreundlich, keine Luft- und Staubverwirbelung
– Gesundes Raumklima, vorbeugend gegen Schimmelbildung
– Schnelle, unkomplizierte Montage ohne Baustelle, Möbel bleiben stehen
– Optisch einwandfrei, Heizfolie verborgen hinter der Spanndecke
– Einfache Bedienung, steuerbar nach Raum, optional mit intelligentem Thermostat

Kostenvorteile:

– Nachhaltiges Heizen mit Ökostrom oder Solaranlage
– Reduzierter Gasverbrauch, auch als Zusatzheizung
– Geringer Wartungsaufwand im Vergleich zu Gasthermen, keine jährliche Wartung erforderlich
– Langlebigkeit, ohne bewegliche Teile wie Pumpe, Brenner und Co.


Maximale Gemütlichkeit mit perfekter Optik und effizienter Wärme. Infrarotwärme bedeutet sofortigen Wohnkomfort – kein Warten mehr auf langsame Raumtemperatursteigerung durch herkömmliche Heizungen!

Für wen ist Infrarotwärme geeignet?

Grundsätzlich für jeden, der das angenehme Gefühl der Infrarotwärme schätzt. Durch direkte Erwärmung des Körpers fühlt man sich in kürzester Zeit rundum wohl. Besonders in gut isolierten Gebäuden entfaltet die Infrarotheizung ihre volle Effizienz. Die Kombination mit Solartechnik oder Ökostrom macht sie kosteneffizient.

Auch in weniger gut gedämmten Gebäuden, wie Altbauten, bringt die Infrarotheizung als Zusatzheizung mehr Wohnkomfort. Dank angenehmer Direktwärme ist eine hohe Raumlufttemperatur nicht notwendig. Gasheizungen können um 1–3 Grad niedriger eingestellt werden, ohne dass es an Behaglichkeit fehlt. Schluss mit kalten Füßen!

Möchtest du gemütliche Wärme erleben?

Kontaktiere uns! Unser Fachberater besucht dich kostenlos und unverbindlich, um die besten Lösungen für deine Bedürfnisse zu besprechen – von Spanndeckenmaterialien über Farben bis hin zu Optionen wie Beleuchtung, Akustikoptimierung und integrierter Infrarotheizung.

 

**FAQ: Infrarot Deckenheizung**

**1. Wie funktioniert eine Infrarot Deckenheizung im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen?**

Die Infrarot Deckenheizung erwärmt nicht die Luft, sondern direkt Personen und Oberflächen im Raum. Dies führt zu schnellerer und effizienterer Wärme im Vergleich zu konventionellen Heizmethoden.

**2. Sind Infrarot Deckenheizungen für alle Arten von Gebäuden geeignet?**

Ja, Infrarot Deckenheizungen sind vielseitig einsetzbar. Gut isolierte Gebäude profitieren besonders von ihrer Effizienz, während sie auch in weniger gut gedämmten Strukturen, wie Altbauten, als Zusatzheizung genutzt werden können.

**3. Wie lange dauert die Montage einer Infrarot Deckenheizung?**

Die Installation erfolgt in der Regel schnell und unkompliziert, oft in nur einem Tag. Dabei bleiben größere Möbel während des Prozesses unberührt.

**4. Welche Vorteile bietet die Infrarot Deckenheizung für Allergiker?**

Infrarot Deckenheizungen verursachen keine Luft- oder Staubverwirbelung, wodurch sie eine allergikerfreundliche Lösung darstellen und ein gesundes Raumklima fördern.

**5. Kann eine Infrarot Deckenheizung mit erneuerbaren Energien kombiniert werden?**

Ja, Infrarot Deckenheizungen können effektiv mit erneuerbaren Energiequellen wie Solartechnik oder Ökostrom kombiniert werden, was zu nachhaltigerem Heizen führt.

**6. Ist die Bedienung einer Infrarot Deckenheizung kompliziert?**

Nein, die Bedienung ist einfach. Die Steuerung erfolgt häufig raumweise, und auf Wunsch kann ein intelligentes Thermostat für zusätzlichen Komfort integriert werden.